Faröer Lachs

Die Lachse der Faröer Inseln (mitten im Atlantik zwischen Schottland, Island und Norwegen) werden über zwei Jahre sorgfältig aufgezogen und ziehen danach für ein weiteres Jahr in große Offshore-Anlagen auf dem Meer um. Das kalte Wasser und die kräftige Strömung dort entsprechen ihren natürlichen Lebensbedingungen. Sie werden es schmecken: Dies ist der Lachs, der die Kraft und Natur des Nordatlantiks mit sich bringt.

Die Lachse der Faröer Inseln (mitten im Atlantik zwischen Schottland, Island und Norwegen) werden über zwei Jahre sorgfältig aufgezogen und ziehen danach für ein weiteres Jahr in große Offshore-Anlagen auf dem Meer um. Das kalte Wasser und die kräftige Strömung dort entsprechen ihren natürlichen Lebensbedingungen. Sie werden es schmecken: Dies ist der Lachs, der die Kraft und Natur des Nordatlantiks mit sich bringt.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen