Kalbstafelspitz

Als Tafelspitz bezeichnet man ein Teilstück des Rind- / Kalbfleischs oder ein Fleischgericht. Hier ist Ersteres gemeint. Der Tafelspitz ist die vordere, an die Hüfte grenzende, dünn auslaufende Spitze des Schwanzstücks (vom Rind oder Kalb). Er wird auch für die Zubereitung des gleichnamigen Fleischgerichts „Tafelspitz“ verwendet. Das Teilstück ist vergleichsweise mager, sollte aber idealer-weise eine feine Fettmarmorierung aufweisen.

Als Tafelspitz bezeichnet man ein Teilstück des Rind- / Kalbfleischs oder ein Fleischgericht. Hier ist Ersteres gemeint. Der Tafelspitz ist die vordere, an die Hüfte grenzende, dünn auslaufende Spitze des Schwanzstücks (vom Rind oder Kalb). Er wird auch für die Zubereitung des gleichnamigen Fleischgerichts „Tafelspitz“ verwendet. Das Teilstück ist vergleichsweise mager, sollte aber idealer-weise eine feine Fettmarmorierung aufweisen.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen